Crush: 5 Accounts, um daheim dem Alltag zu entfliehen

comptes-architecture-pour-voyager

2021. Reisen sind ein ebenso seltenes Gut geworden wie das Mehl im Supermarkt zu Zeiten des Lockdown. Zum Glück ist es dank sozialer Netzwerke möglich, seine Urlaubsträume vom Sofa aus zu verwirklichen. Das beweisen auch diese fünf Architektur-Accounts.

Foto von Une: @alexpwhite sur Instagram

 

Farbenprächtige Wände aus aller Welt mit „I Have a Thing For Walls“

 

Diesen Post auf Instagram ansehen

 

A post shared by #ihaveathingforwalls (@ihaveathingforwalls)

Achtung, explosive Farben! Ob Türen, Wände, Absperrgitter oder Fenster: poppige Farben und Motive, die für das Land, in denen sie sich befinden, charakteristisch sind.

 

Die zeitgenössischen Bauten von „Arch Daily“

 

Diesen Post auf Instagram ansehen

 

A post shared by Architecture 🏠 (@archdaily)

Dies ist Architektur vom Feinsten: Ein Account, der Sie dazu verleiten wird, alles stehen und liegen zu lassen, um in ein Holzhaus mitten in der Schweiz zu ziehen. Atmen Sie tief durch und lassen Sie sich auf eine architektonische Reise entführen.

 

„Sexitecture“, Kreationen jenseits der Zeit

 

Diesen Post auf Instagram ansehen

 

A post shared by ARCHITECTURE IS SEXY (@sexitecture)

„Architektur ist sexy“: Das ist der Leitspruch dieses Instagram-Accounts. Und wenn man genauer hinschaut, kann man dem nur zustimmen. Sinnliche Kurven, hervorspringende Ecken und ein paar Tupfer Farbe: Steigen Sie ein, die Fahrt beginnt.

 

Mit der Landschaft verschmelzende Häuser von „Architecture Hunter“

 

Diesen Post auf Instagram ansehen

 

A post shared by ARCHITECTURE HUNTER (@architecture_hunter)

Von Privathäusern (die Glücklichen!) bis hin zu öffentlichen Bauwerken, mit Meeresblick oder mitten in der Wüste: Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Diese Gebäude lassen Sie die Welt bereisen.

 

Die nostalgischen Interiors von „Alex P. White“

 

Diesen Post auf Instagram ansehen

 

A post shared by A L E X P W H I T E (@alexpwhite)

Von den sanften Kurven des Jugendstils bis hin zur nüchternen Kühle des Brutalismus: Der zwischen New York und Los Angeles ansässige Innenarchitekt bietet einen erfrischenden Ausflug in die Dekowelt: mal farbenfroh, mal nostalgisch, aber auf jeden Fall höchst ästhetisch.

Entdecken Sie die Homewear-Kollektion.

Das AMV Journal ist ein Ort, der sich der Begegnung, Entdeckung und dem Reisen widmet. Jede Woche vibrieren Sie im Rhythmus der Favoriten, Porträts und Inspirationen von American Vintage und seinem Designstudio.

Folgen Sie uns