Crush: Der ideale Festtags-Look mit den Freunden Simon und Sophie

AV294 copie

Simon Ngo Ndjock ist Talentmanager und Mitbegründer der Agentur Standard Service Studios; zu seinen Aufgaben gehören Beratung und künstlerisches Management. Auf Instagram lebt er seine schöpferische Leidenschaft aus und belebt die Feeds mit stylishen Silhouetten und nach seinem Gutdünken gefärbten Haaren. Er teilt seine Leidenschaft für effiziente, genderless angehauchte Looks und gute Schnitte mit seiner besten Freundin Sophie Fragonas .Die Looks der beiden sind stets zwecksmässig und dennoch unkonventionell und elegant. Deshalb haben wir sie um ein Paar Tipps gebeten für festliche Outfits.

 

Wie ist euer Verhältnis zu Mode und Kleidung?

Simon: Ich habe einen minimalistischen, aber raffinierten Stil. Insgesamt eher stilvoll, jedoch mit Streetwear-Einflüssen, also letztendlich ziemlich effortless. Ich konzentriere mich auf das Material und die Textur, den Schnitt und die Details wie beispielsweise einen einfachen Knopf. Ich trage, je nach Laune, neutrale und farbenfrohe Kleidung im Wechsel. Es geht mir darum, nicht zu übertreiben, mich aber dennoch abzuheben und mich dabei in meiner Kleidung wohlzufühlen.

Sophie: Simon und ich lieben Basics. Mein Stil unterliegt einem ständigen Wandel, ich mische bequeme und feminine Teile. Im Winter setze ich auf gemütliche Looks mit Tomboy-Akzenten; meine Lieblingskombo sind Baggy-Pants mit weißen Sneakern. Ich liebe aber auch körperbetonte Kleidung, und ich stehe total auf Accessoires, die das Outfit mit Stil abrunden.

Was ist für euch ein gelungener Festtags-Look?

Simon: Mein Ziel ist es, mir selbst treu zu bleiben und meinen Look mit raffinierten Schnitten und edlen Materialien etwas aufzuwerten. Mein Festtags-Outfit wäre ein einfarbiger Rollkragenpulli unter einem Anzug: tailliertes Sakko und perfekt sitzende Hose. Nicht zu vergessen meine Mokassins, natürlich.

Sophie: Für mich sind die Festtage wirklich die Gelegenheit, aus meinen Alltags-Vibes auszubrechen! Ich nutze sie, um hyperfeminine Kleider, gewagte transparente und körpernahe Teile zu tragen – aber immer mit einem Paar Sneakern und viel Schmuck. Nicht zu vergessen ein etwas aufwändigeres Make-up.

Wie bringt man Glanz in ein Outfit für besondere Anlässe?

Simon: Wichtig ist es, sich einen funny Touch und ein ausdrucksstarkes Outfit zu verpassen, um das Jahr stilvoll ausklingen zu lassen, etwas, das aufpeppt und belebt. Dazu bediene ich mich gerne origineller Strukturen, schöner Schnitte und einer optisch auffälligen Farbe.

Sophie: Für mich muss das gewisse Etwas als Kontrast hervorstechen, wie zum Beispiel eine leuchtende Farbe oder Pailletten. Ein absolutes Muss ist der Statement-Schnitt mit viel Volumen, Rüschen und Volants, Ballonärmeln … Er sorgt für einen glänzenden Auftritt.

Welche Accessoires braucht man fürs Fest?

Simon: Klassiker wie Armbanduhr und Halsketten setzen immer schöne Akzente. Und für einen Spaziergang in der Kälte darf man die rote Strickmütze nicht vergessen.

Sophie: Für mich ist Schmuck unentbehrlich, vor allem Ohrringe, von denen ich besessen bin; aber auch Ringe, um die Hände zu schmücken, und Halsketten, die immer angebracht sind. Und nicht zu vergessen eine hübsche Handtasche, das wichtigste Accessoire.

Welches Weihnachtsgeschenk trifft den Nagel auf den Kopf?

Simon: Meistens schenke ich meiner Familie zu Weihnachten Schuhe oder Kleidung. Ein Kleid, das ich in einem Jahr meiner Mutter geschenkt hatte, gefiel meiner Schwester so gut, dass ich ihr darauf dasselbe Kleid in einer anderen Farbe geschenkt habe. Ich hoffe, dieses Jahr wieder ein Geschenk zu finden, das so gut ankommt!

Sophie: Das hängt ganz von meiner Beziehung zu der Person ab. Im Zweifelsfall halte ich mich an Basics wie Rollkragenpullis oder T-Shirts, die immer gefallen. Wenn ich die Person gut kenne, ist eine schöne Jacke das ideale Geschenk.

Das AMV Journal ist ein Ort, der sich der Begegnung, Entdeckung und dem Reisen widmet. Jede Woche vibrieren Sie im Rhythmus der Favoriten, Porträts und Inspirationen von American Vintage und seinem Designstudio.

Folgen Sie uns