Reiseziel: Kopenhagen, zwischen Land und Meer

DSCF0702

Kurs auf Dänemark nach Kopenhagen, der Stadt mit den farbenfrohen Häusern und vor allem zahlreichen verlockenden Locations. Einige Adressen im Detail.

Ein Hotel: Manon Les Suites

Foto : @simonrintalaferreira

Das zentral gelegene und in unmittelbarer Kanalnähe befindliche Hotel zeichnet sich vor allem durch seine herausragende Ausstattung – mit Pool, Rooftop und Fitnessbereich – sowie durch seinen modernen, minimalistischen Dekor aus. In diesem Stil sind auch die 87 Zimmer und Suiten eingerichtet. Das besondere Highlight? Die Tanzabende, die freitags unter dem riesigen Glasdach veranstaltet werden.

Gydenløvesgade 19, 1600 København V.

Ein Café: Café Auto

Foto : @cafeauto

Keine Sorge, dies ist keine Werkstatt, und Sie bekommen auch keinen Autoschrott serviert. Das Café ist ansprechend mit großen Bänken und Holztischen eingerichtet. Zum Brunch empfehlen wir die belegten Brote und vielfältigen Salate. Zum Abendessen sollten Sie zur Wurstplatte greifen und dazu einen Cocktail probieren.

Griffenfeldsgade 22, 2200 København N.

Ein Atelier: Tortus

Foto : @tortus

Dies ist definitiv ein außergewöhnlicher Ort. Hinter großen Holztüren verborgen, liegt dieses auf Keramik spezialisierte Atelier. Hier stellt der Ateliergründer Eric Landon, ein wahrer Instagram-Star, seine Töpferwaren in sanften Pastelltönen aus. Wenn Sie diesen wundervollen Ort besichtigen möchten, müssen Sie zuvor einen Termin auf der Website des Ateliers vereinbaren.

Kompagnistraede 23, 1208 København K.

Ein Restaurant: Paté Paté

Foto : @fathomwaytogo

Es ist Ihnen nicht gelungen, einen Tisch im Noma zu reservieren, das mehrmals zum besten Restaurant der Welt gewählt wurde? Keine Sorge, denn in Kopenhagen gibt es eine Fülle guter Restaurants. Wir empfehlen das Paté Paté, wo Sie eine Auswahl an Meeresfrüchten, landestypischen Gerichten und köstlichen italienischen Spezialitätentellern erwartet. Und das alles in einem urig-rustikalen Dekor!

Slagterboderne 1, 1716 København V.

Ein Must-see-Ort: Nyhavn

Foto : @hannahhopstheglobe

Wer die Stadt Kopenhagen besichtigt, darf einen Abstecher entlang Kanals in der Stadtmitte nicht verpassen. Dieser farbenfrohe Ort, der als Kulisse vieler Filme gedient hat (insbesondere The Danish Girl), ist bei Instagrammern und Fotofreunden sehr beliebt. Wer etwas abseits der ausgetretenen Pfade reisen möchte, der sollte sich nach Møllestien begeben, einer niedlichen, mit bunten Häusern gesäumten Kopfsteinpflasterstraße.

Nicht zu vergessen: die beiden American Vintage Shops, die sich im Stadtviertel Gammelholm befinden.

Das AMV Journal ist ein Ort, der sich der Begegnung, Entdeckung und dem Reisen widmet. Jede Woche vibrieren Sie im Rhythmus der Favoriten, Porträts und Inspirationen von American Vintage und seinem Designstudio.

Foto von Une: Café Auto

Folgen Sie uns