6 Cafés zum Einkehren im Winter

une-barcelone

Von Klassikern wie Espresso oder Cappuccino bis hin zum angesagten Flat White – an kalten Wintertagen geht doch nichts über einen Hand und Herz erwärmenden Kaffee. Dies sind die besten Hotspots der europäischen Koffein-Szene. 

Foto von Une:@satanscoffeeco auf Instagram

 

Morning Bar in Athen (Griechenland)

Foto: @morning.bar auf Instagram

 

Dieses auch bei den Einheimischen beliebte Café erwartet Sie mit griechischem und internationalem Gebäck. Dazu wird ein starker Kaffee (ausgesprochen „ellinikos“) oder ein Glas kaltgepresster Saft gereicht.

Odissea Androutsou 36, Athen 117 41

 

Orsonero Coffee in Mailand (Italien)

Foto: @orsonerocoffee auf Instagram

 

Hier stimmt wirklich jedes Detail: Die Kaffeebohnen, die vor Ort gemahlen werden, stammen von Gardelli, einer der bekanntesten Kaffeeröstereien der Stadt. Genießen Sie zu Ihrem Espresso ein frisches Zucker-Cornetto. Bonus: Das Maskottchen des Cafés ist eine hinreißende französische Bulldogge.

Via Giuseppe Broggi 15, 20129 Mailand

 

Lille Bakery in Kopenhagen (Dänemark)

Foto: @lillebakery auf Instagram

 

Mit gutem Brot und gutem Kaffee einen Ort der Gemeinschaft schaffen: So lautet das Mantra der Lokalität, die mit den besten Handwerksbetrieben der Stadt zusammenarbeitet. Die Berliner mit Himbeerfüllung sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Refshalevej 213A, 1432 Kopenhagen

 

Café Prückel in Wien (Österreich)

Foto: @mimiszak auf Instagram

 

Ein großer Saal mit vielen Spiegeln, Kronleuchter an der Decke und reihenweise Sessel: Wenn es ein Kaffeehaus in Wien gibt, das man erleben muss, dann ist es das Prückel. Gönnen Sie sich einen gemütlichen Kaffee und ein Stück Torte aus der reichhaltig bestückten Kuchentheke. Besonders zu empfehlen sind die typisch Wiener Kaiserschmarrn mit Zucker oder Marmelade.

Stubenring 24, 1010 Wien

 

Dreamin Man in Paris (Frankreich)

Foto: @dreaminman_paris auf Instagram

 

Ein weiteres Café im Viertel République. Hinter einer für Paris typischen Fassade verbirgt sich eines der besten Cafés der französischen Hauptstadt. Das Must-taste des Hauses: Mürbegebäck in Pferdeform!

140 rue Amelot, 75011 Paris

 

Satan’s Coffee in Barcelona (Spanien)

Foto: @satanscoffeeco auf Instagram

 

Ein gemütlicher Ort, der als Treffpunkt für lokale Kaffeefreunde gedacht ist: So könnte man dieses Café beschreiben. Hier gibt es neben gutem Kaffee auch köstlichen Kuchen und andere saisonale Leckereien, auch zum Mitnehmen.

Gran Via de les Ports Catelanes, 700 Barcelona

 

Das AMV Journal ist ein Ort, der sich der Begegnung, Entdeckung und dem Reisen widmet. Jede Woche vibrieren Sie im Rhythmus der Favoriten, Porträts und Inspirationen von American Vintage und seinem Designstudio.

Folgen Sie uns