Nantes in 4 kulturellen Etappen

dqs 2021-09-14 170158.749

Seit mehreren Jahren spielt die Stadt Nantes eine wichtige Rolle in der französischen Kulturszene. Wir stellen Ihnen vier Locations vor, die Sie sich bei Ihrem nächsten Trip nach Nantes nicht entgehen lassen sollten. 

Foto von Une: PixaBay

 

Die Zoo Galerie

Foto: @zoogalerie auf Instagram

 

Diese von einem Kollektiv aus Künstlern, Kritikern, Architekten und Lehrern gegründete Galerie widmet sich sowohl französischen als auch internationalen Nachwuchskünstlern. Sie bietet eine ansprechende Ausstellungsfläche von 100 m2 unter der Leitung des unabhängigen Kommissionärs Patrice Joly.

12 Rue Lamoricière, 44100 Nantes, Frankreich 

 

Das Musée d‘Art de Nantes

 

Foto: @hist_arts auf Instagram

 

Das Kunstmuseum ist ein Muss bei Ihrem Citytrip nach Nantes. Zum einen natürlich wegen seiner Sammlung und temporären Ausstellungen, zum anderen wegen der Architektur des Museums, das in moderne Bereiche (wie der Palais und der Cube) und historische Räume (z. B. die Chapelle de l’Oratoire) unterteilt ist.

10 rue Georges Clemenceau, 44000 Nantes, Frankreich

 

Die Anneaux de Buren

Foto: @denisem.44 auf Instagram

 

Um dieses zeitgenössische Kunstwerk zu bewundern, begeben Sie sich in den Inselbezirk der Stadt. Nachdem Sie den Pont Anne-de-Bretagne überquert haben, müssen Sie nur der Loire folgen, um auf die 18 Stahlringe von 4 Metern Durchmesser zu stoßen. Sie sind 2007 aus einer Zusammenarbeit von Daniel Buren und Patrick Bouchain entstanden. Unser Tipp: Erleben Sie, wie die Ringe bei Einbruch der Dunkelheit in Primärfarben aufleuchten.

Quai des Antilles, 44200 Nantes, Frankreich

 

Die Galerie Melanie Rio Fluency

Foto: @anonfellini auf Instagram

 

Diese Galerie vertritt das ganze Jahr über insgesamt 14 Künstler und organisiert regelmäßig verschiedene zeitgenössische Kunstveranstaltungen sowie Kunstprojekte. Nachdem sie lange Zeit in einem Herrenhaus ansässig war, bezog die Galerie 2017 einen neuen, moderneren Ausstellungsbereich, der vom Architektenbüro Unité und Eduardo Souto de Moura entworfen wurde.

3 place Albert Camus, 44200 Nantes, Frankreich

 

Besuchen Sie American Vintage in Nantes

„Ich liebe mein Stadtviertel. Es ist im Herzen der Stadt, zwischen dem Théâtre Graslin und der Passage Pommeraye gelegen, und bietet ein sehr attraktives Umfeld. Die vielen Konditoreien, Restaurants und Weinstuben laden zum Bummeln und Entdecken ein. Hier in unserer Boutique fühle ich mich wie zu Hause. Es ist ein behaglicher Ort für nette Begegnungen und geselliges Zusammenkommen, an dem wir Sie gerne willkommen heißen.“
—Esther Aguesse, Filialleiterin

American Vintage Nantes
1, Rue Grétry
44000 Nantes, Region Pays de la Loire, Frankreich
(+33) 02 28 02 13 24
Montag: 14.00 – 19.00 Uhr
Dienstag – Samstag: 10.00 – 19.00 Uhr

Das AMV Journal ist ein Ort, der sich der Begegnung, Entdeckung und dem Reisen widmet. Jede Woche vibrieren Sie im Rhythmus der Favoriten, Porträts und Inspirationen von American Vintage und seinem Designstudio.

Folgen Sie uns