Spring/Summer 2018

american_vintage_1

Summer of love

American Vintage stellt eine einzigartige und lässige Saison Frühjahr/Sommer 2018 in Aussicht. Die neue Kollektion ist geprägt von einem neu interpretierten Summer Camp Stil und weckt Erinnerungen an Ferienlager und freundschaftliches Beisammensein. Die Vorliebe für natürliche Fasern, besonders im Sommer, kommt bei der gesamten Kollektion klar zum Ausdruck. Die zeitlosen casual Basics sind aus Baumwolle und spiegeln so den Markencharakter wider. Sie ergänzen Kleidungsstücke aus festgewebtem Leinen, wie Parkas oder Chinohosen.

Dem Denim wurde sogar eine eigene Kapselkollektion gewidmet, mit Jacken, Hosen und Shorts, aber auch Latzhosen und Kleidern aus Jeans in unterschiedlichen Waschungen. Die aktuelle Kollektion ist hippy-edgy: Jumpsuits im Floralprint, eine Vielfalt an Produkten aus Leinen und Blusen mit tropischen Blumenmustern. Auch bei den Kimonos wird diese Lust auf Freiheit sichtbar -sie werden als Kleider getragen, die Träger rutschen über die Schultern und der Ausschnitt positioniert sich leicht seitlich. Die Kollektion bringt darüber hinaus eine Aufforderung zum gewagten Layering-Look mit sich: ein Kleid mit Blumendruck über ein weißes T-Shirt, ein Trench über eine Jeansjacke oder eine geblümte Shorts zu Sneakern aus Stoff. Alle Kleidungsstücke können separat getragen werden oder im Stilmix kombiniert werden: genau das ist die Besonderheit dieser Kollektion.

Ein Aufruf zur Leichtigkeit, den man sogar beim Berühren der Kleidungsstücke vernimmt. Dank mehrmaligem Waschen fühlen sie sich seidig und wohltuend an –  dafür ist American Vintage bekannt.

 

 

Folgen Sie uns