Unterwegs mit dem Inhaltsersteller Daniel Illescas

DANIEL ILLESCAS JOURNAL (3) copie

Seit seiner frühesten Kindheit begeistert sich der in Barcelona wohnhafte Spanier Daniel Illescas für Fotografie. Heute stellt er sein Talent in den Dienst seiner Reiselust. Er reist das ganze Jahr über durch die Welt auf der Suche nach wahren, nahezu unfassbaren Erfahrungen. Zwischen zwei Reisezielen nahm er sich die Zeit, mit uns über seinen Stil und sein Zuhause zu sprechen.

Foto von Une: Daniel trägt das Hemd PADOW in Minze und die Kappe SPYWOOD

Was hast du aus deinen Erfahrungen gelernt? 
Ich habe gelernt, mit Einheimischen zu kommunizieren, mich in einer anderen Sprache zu unterhalten. Heute habe ich das Gefühl, dass ich dadurch reifer geworden bin. Außerdem habe ich festgestellt, dass ich in manchen komplizierten Situationen positiv reagieren kann.

Gab es eine Reise, die dir persönlich am besten gefallen hat? 
Diese Frage wird mir oft gestellt und es fällt mir schwer, sie zu beantworten. Jede meiner Reisen bringt mir sehr unterschiedliche Dinge. Aber sicherlich gibt es Orte, die ich lieber mag als andere: Der Kontinent, der mich am meisten inspiriert hat, ist Afrika. Ich tue alles, damit jede meiner Reisen ein unvergessliches Abenteuer wird.

Daniel trägt den Pullover AGATOWN in Ecru und die Jeans YOPDAY in Grau

Du hast vor Kurzem dein Haus in Barcelona renoviert. Findest du es wichtig, einen Ort nur für dich zu haben? 
Natürlich. Mein Haus ist ein Ort, an dem ich mich wohlfühle, und ich glaube, dass es sehr wichtig ist, dass ich mich dort zwischen zwei Exkursionen zurückziehen kann, um ruhig und ausgeruht ins nächste Abenteuer zu starten.

Dein Outfit muss also normalerweise in einen Koffer passen. Welche sind deine Basics?
Ein Hoodie, eine bequeme Hose, ein Tanktop und eine Windjacke. Das sind die Kleidungsstücke, die ich immer dabeihabe, weil ich weiß, dass ich sie oft tragen werde. Die gute Nachricht ist, dass es genau das ist, was American Vintage anbietet.

Wie würdest du deinen Stil definieren?
In wenigen Worten: bequem, vielseitig, neutral, urban und modern. Im Allgemeinen versuche ich, die Modetrends auf meine Art zu interpretieren.

Daniel trägt das Hemd PADOW in Minze, die Hose YENBORO in Nebel meliert und die Kappe SPYWOOD

Welches ist dein Lieblingsstück bei American Vintage?
Schwer zu sagen, denn es ist eine Marke, die total zu mir passt. Wenn ich mich wirklich für ein Teil entscheiden müsste, würde ich das Cordhemd PADOW wählen. Das trage ich im Winter über einem Sweatshirt. Ich finde, dass es sehr schön fällt.

Das AMV Journal ist ein Ort, der sich der Begegnung, Entdeckung und dem Reisen widmet. Jede Woche vibrieren Sie im Rhythmus der Favoriten, Porträts und Inspirationen von American Vintage und seinem Designstudio. 

Folgen Sie uns