AMV – eine sportliche Geschichte

Seit mehreren Jahren vermittelt die Marke American Vintage ihre Werte, indem sie Sportlerinnen und Sportler ins Rampenlicht rückt, sei es innerhalb der eigenen Teams oder durch sorgfältig ausgewählte Partnerschaften.

Foto: Thomas Ramos für American Vintage

Eine sportliche Basis

Die positive Einstellung des Gründers des Marseiller Labels, Michaël Azoulay, zum Sport hat diese Liebesgeschichte zwischen der Marke und dem Sport hervorgebracht: „Sport ist Teil meiner DNA. Er trägt zu meinem Wohlbefinden bei und hilft mir, den Kopf freizubekommen“, erklärt er. Im Team werden Fähigkeiten wie das Über-sich-selbst-Hinauswachsen und Teamwork gefördert: Eigenschaften, die auch für die körperliche Leistungsfähigkeit relevant sind. Am Firmensitz gibt es einen Fußballplatz und einen Fitnessraum für alle, die einen Teil ihrer Mittagspause sportlich verbringen wollen. Auch ein Physiotherapeut steht zur Verfügung, um zwischen den Trainingseinheiten Verspannungen zu lösen und die Muskulatur zu lockern.

Foto: American Vintage

Teamgeist

Einmal im Jahr können die AMV-Teams ihre Sportprojekte bei Michaël Azoulay einreichen, von denen eines von der Marke gesponsert wird. So wie die AMV Cycling Tour von Arnaud und Antonio. Die beiden legten in 11 Tagen 1300 Kilometer zurück – die AMV-Cap immer auf dem Kopf. Außerdem werden jedes Jahr 15 Startnummern für den Halbmarathon, der von Marseille nach Cassis führt, an die Teams vergeben.

Foto: American Vintage

Partnerschaft mit dem Cercle des Nageurs 

Seit nunmehr 3 Jahren stattet American Vintage die Wasserball- und Schwimmteams des legendären Schwimmklubs der Stadt Marseille mit Ausrüstung und Lifestyle-Kleidung aus. Sobald die Mannschaften aus dem Wasser steigen, können sie in die sportlichen Outfits mit dem AMV-Logo schlüpfen, die auch in der Boutique vor Ort erhältlich sind. Damit wird einmal mehr die für die Marke so wichtige lokale Verankerung unterstrichen.

Foto: Victoria Dauberville und Mathieu Forget

 

Kooperation als roter Faden 

American Vintage arbeitet das ganze Jahr über mit Sportlerinnen und Sportlern zusammen, die von der Marke unterstützt werden. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der jüngeren Generation, wie zum Beispiel dem Surfer Matt Etxebarne, mit dem das Label ein Video gedreht hat. Bei der letzten Rugby-Weltmeisterschaft standen 3 Rugbyspieler, die ganzjährig als Markenbotschafter fungieren, von AMV eingekleidet vor der Kamera: Gabin Villière, Julien Marchand und Thomas Ramos.

Foto: LAFFUE Romain

Das AMV Journal ist ein Ort, der sich der Begegnung, Entdeckung und dem Reisen widmet. Jede Woche vibrieren Sie im Rhythmus der Favoriten, Porträts und Inspirationen von American Vintage und seinem Designstudio.