Drei gute Gründe für einen Besuch in Hongkong

In einer faszinierenden Balance zwischen Stadt und Natur verströmt Hongkong eine einzigartige kommunikative Energie. Kein Wunder also, dass American Vintage in dieser umtriebigen City eine Boutique eröffnet hat. Hier sind drei gute Gründe, weshalb sich eine Reise in die Metropole lohnt.

Titlefoto: Dan Freeman

#1: Wegen des kulturellen Reichtums    

Unser Weg führt uns zunächst ins K11 MUSEA, einem der spannendsten Highlights von Hongkong. Das vom Unternehmer Adrian Cheng konzipierte Gebäude beeindruckt von innen und außen durch seine hochmoderne Architektur. Mit Museum, urbaner Farm und Shopping-Mall unter einem Dach hat sich das Einkaufs- und Kulturzentrum sehr schnell zu einem beliebten Treffpunkt von einheimischen und weit gereisten Liebhabenden der modernen Kunst entwickelt. Der Komplex ist Teil des an der Uferpromenade gelegenen Victoria Dockside, ein lebendiges Stadtviertel mit Büro- und Wohngebäuden. Und gleich nach dem Kulturprogramm ist es höchste Zeit für eine kleine Shoppingtour. Nur gut, dass American Vintage direkt vor Ort eine neue Boutique eröffnet hat.

K11 MUSEA — 18 Salisbury Rd, Tsim Sha Tsui, Hong Kong

Foto: @hugostagefive

#2: Wegen der einzigartigen Gastronomie

Seit einigen Jahren erhält die kulinarische Landschaft in Hongkong durch eine neue Generation von Gourmets frische Dynamik. Ein Muss für Feinschmecker ist das familiär geführte Restaurant Yat Lok, wo mittags ein saftig geröstetes Char Siu vom Schwein zusammen mit einer Schale Reisnudeln auf uns wartet. Vor dem Abendessen machen wir einen Abstecher im Kinsman, einer neuen, kantonesisch inspirierten Cocktailbar im Herzen des trendigen Stadtviertels Soho. Anschließend lassen wir uns von den peruanischen und japanischen Spezialitäten des Ichu verlocken, die wir im freundlichen Ambiente des Lokals oder auf seiner großen begrünten Rooftop-Terrasse genießen. Eher Lust auf eine chinesische Küche mit französischen Einflüssen? Dann ist das TATE Dining Room der Hongkonger Küchenchefin Vicky Lau mit zwei wohlverdienten Michelin-Sternen genau das Richtige für Sie.

Yat Lok — Hong Kong, Central, Stanley St, 34-38號G/F
Kinsman — 65 Peel St, Central, Hong Kong
Ichu — 80 Queen’s Road Central, Central H Queens Building, ICHU PERU, 3/F, Central, Hong Kong
Tate Dining Room — 210 Hollywood Road, Sheung Wan, Central, Hong Kong

Foto: @tatediningroom

#3: Aus Liebe zur Natur 

Einen ruhigen Rückzugsort vom Trubel Hongkongs bietet der traditionelle chinesische Nan Lian Garden in Diamond Hill. Mit seiner farbenfrohen Kulisse lädt der Garten vor den Toren der Stadt zu einem erholsamen Spaziergang ein. An sonnigen Tagen lohnt sich der Besuch von Tamar Park, der leicht mit der Fähre von der Innenstadt aus zu erreichen ist. Einfach Picknickkorb mitbringen, abschalten und genießen.

Nan Lian Garden — Fung Tak Rd, Diamond Hill, Hong Kong
Tamar Park — Harcourt Rd, Admiralty, Hong Kong

Foto: Aadil Ace

 

Das AMV Journal ist ein Ort, der sich der Begegnung, Entdeckung und dem Reisen widmet. Jede Woche vibrieren Sie im Rhythmus der Favoriten, Porträts und Inspirationen von American Vintage und seinem Designstudio.