Expo: virtuelle Immersion in die Welt von András Ladocsi

AV_21_1.1 copie

Bei der Ausgabe 2020 des Festivals von Hyères wurde der Fotograf András Ladosci mit dem American Vintage Fotopreis ausgezeichnet. Heute bietet er uns, exklusiv für American Vintage, eine 100 % virtuelle Ausstellung.

 

Entdecken Sie „Green“, eine virtuelle Ausstellung auf der Website von American Vintage

 

„Green“. Das ist der Name, den der Ungar András Ladosci für seine virtuelle Ausstellung gewählt hat, die er in Zusammenarbeit mit American Vintage präsentiert. Hier werden insgesamt zehn seiner Fotografien inmitten einer grünenden Naturkulisse ausgestellt. In dieser Umgebung können Sie in Begleitung einer organischen Musik wie in einem Märchenwald wandeln.

„Als ich mich an diese Zeit erinnerte, kamen mir Gesten, Stimmen und Gesichtsausdrücke in den Sinn. Zunächst habe ich begonnen, Freunde zu fotografieren, dann auch fremde Menschen in rührenden Situationen“, erläutert der Künstler. So begegnen wir auf den Fotos Sarah, Flannery, Anna sowie einigen anonymen Personen. Für die Aufnahmen wurden sie von American Vintage eingekleidet, denn: „Diese Kleidung ist unkompliziert, bequem und man kann damit nichts falsch machen. Sie ist fürs wahre Leben geschaffen, und das gefällt mir.“

Eine einhüllende Intimität

Der intime Ansatz des Fotografen rührt von seiner Lebenserfahrung her. Bevor er sich der Fotografie widmete, war er nämlich 14 Jahre lang Profischwimmer. Seine Idee? Die Erinnerung an die gechlorten Schwimmbecken in seine Werke einfließen zu lassen. Und genau das hatte Paolo Roversi, den Juryvorsitzenden der 35. Ausgabe des Festivals von Hyères, überzeugt. Als Sieger des American Vintage Fotopreises hat András Ladosci einen Geldpreis gewonnen, um eine Reihe exklusiver Fotos für das Label zu machen (und auch auszustellen). Außerdem wurde ihm ein ganzjähriger Ausstellungsbereich in der Villa Noailles bereitgestellt.

In Erwartung des kommenden Festivals von Hyères, das von Donnerstag, dem 14. bis Sonntag, dem 17. Oktober 2021 stattfindet, können Sie „Green“ online (wieder) entdecken.

Das AMV Journal ist ein Ort, der sich der Begegnung, Entdeckung und dem Reisen widmet. Jede Woche vibrieren Sie im Rhythmus der Favoriten, Porträts und Inspirationen von American Vintage und seinem Designstudio.

Folgen Sie uns