Mit Audrey im AMV Camp

IMG_8426

Seit Februar 2019 vereint und schult das Programm AMV Camp die Mitarbeiter von American Vintage rund um gemeinsame Werte. Denn ein erfolgreiches Unternehmen muss die Förderung des Teamgeists zu einer Priorität machen. Audrey Lankester leitet dieses Schulungsprogramm und sie sprach mit uns über ihren Beruf und die damit verbunden Herausforderungen.

Hier erfahren Sie mehr über das AMV Camp

Das AMV Camp? Was genau ist darunter zu verstehen?

Ich stehe an der Spitze eines motivierten 15-köpfigen Teams, die Mitarbeitern zuhören, sie einstellen und schulen. Man muss sich darüber klar sein, dass es um mehr als um einen starken Ressourcenpool geht. Wir möchten einen gemeinsamen Sockel schaffen, der die Geschichte, die menschlichen Werte und den gesellschaftlichen Fortschritt der Marke teilt, respektiert und stärkt. Dabei ist ein offenes Ohr sehr wichtig: Sehr oft stammen die Ideen für unsere Projekte von neuen Mitarbeitern oder denen, die bereits mehrere Jahre mit uns kollaborieren.

Volles Programm! Wie darf man sich Ihren Arbeitstag vorstellen!

Die Woche beginnt immer mit einem Meeting der „Produkt“-Teams, die über viel Erfahrung, sei es in Boutiquen oder Showrooms, verfügen. Dank ihrem Feedback können wir Dinge korrigieren und lernen immer dazu. Der Rest der Woche ist sehr vielseitig und lebhaft: Besuche in Boutiquen, Einstellungszyklen, Social Media… Wir arbeiten insbesondere an unserer Kommunikation auf LinkedIn. Sehr konkrete Videos, veranschaulichen den Alltag an allen Arbeitsplätzen bei uns.

Welches ist Ihre Vision des Unternehmens der Zukunft?

Ich denke, dass wir unsere Arbeit moderner gestalten sollten. Ich arbeite momentan an den Inhalten von Online-Schulungen. Das ist viel einfacher als die Organisation eines Workshops. Zudem möchte ich unsere Mitarbeiter motivieren, ihre Kompetenzen miteinander zu teilen. Ein Profi im Umgang mit Excel kann andere Personen, die sich verbessern möchten, mit seinen Kenntnissen unterstützen. Das kostet nichts und ist für uns alle von Nutzen.

Neue Projekte für 2020?

Das Engagement von American Vintage im Bereich Umweltschutz boosten. Trinkflaschen verteilen, Bio-Baumwolle verwerten… Das ist wichtig. Es geht uns alle an und wir stellen uns der Herausforderung von morgen. Ein Unternehmen, das sich um unseren Planeten sorgt, engagiert sich zwangsläufig auch für seine Mitarbeiter.

Folgen Sie uns