Was man für ein verlängertes Wochenende einpacken sollte

02

Nach zwei Monaten Gefangenschaft möchten wir eine Pause einlegen und ein verlängertes Wochenende einlegen. Zwei, drei oder vier Tage sind gerade richtig für eine Verschnaufpause, um das Leben mal so richtig zu genießen. Hier sind die wichtigsten Dinge, die Sie in Ihren Koffer packen sollten, um leicht und bequem zu reisen.

Für jedes Wetter gewappnet

Ein Kapuzen-Sweatshirt mit einer Windjacke kombiniert, bietet einen feinen Schutz bei jedem Wetter. Für Reisen in skandinavische Länder sollten Sie ein paar Overshirts mitnehmen, die sind besser als mehrere dicke Pullis.

Okibay Sweatshirt

Schicht für Schicht vor der Kälte schützen

Zwischen Museumsbesuchen, Kaffeepausen und langen Spaziergängen im Freien wechseln Sie häufig vom Kalten ins Warme und wieder zurück. Da ist es nützlich, sich mehrere leichte Schichten anzuziehen: T-Shirts und Tank-Tops werden mit frischen Hemden, ärmellosen Pullis oder offenen Cardigans kombiniert. Abgerundet wird der Look mit Oversize-Jacken oder Overshirts.

Damsville Cardigan

Frei und locker

Mit einer bequemen Allround-Hose, wie z.B. einer weichen Trainingshose oder einer Mom Jeans trifft man beim Kurzurlaub die richtige Wahl. Bei sonnigen Spaziergängen in mediterranen Gefilden trägt man am besten hochtaillierte lockere Shorts.

Krimcity Short

Das perfekte kleine Schwarze

Für einen femininen Touch tagsüber sorgt das klassische kleine Schwarze. Mit Turnschuhen kombiniert, sieht es einfach toll aus und abends peppt man den Look mit einem Cardigan auf. Lang und fließend, ist das Kleid ebenso bequem wie elegant. Wir entscheiden uns für die superweiche Supima-Baumwolle, sie gleitet über die Haut und ist zudem auch knitterfrei.

Kleid Massachusetts

Das AMV Journal ist ein Ort, der sich der Begegnung, Entdeckung und der Kunst des Reisens widmet. Jede Woche vibrieren Sie im Rhythmus der Favoriten, Porträts und Inspirationen von American Vintage und seinem Designstudio.

Folgen Sie uns