3 gute Gründe, Pepe Lobez auf Instagram zu folgen

Für die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2024 von American Vintage war Pepe Lobez mit seiner Kamera in Madrid unterwegs. Warum es sich (unbedingt) lohnt, ihm in den sozialen Netzwerken zu folgen, zeigen wir hier. 

Fotos: Pepe Lobez für American Vintage

1/ Sein Umgang mit Farben

Kontrastreich und vibrierend. Die Bilder von Pepe Lobez strahlen Wärme aus. Ganz gleich, ob er die Palmen am kalifornischen Venice Beach oder die Gesichter von Teenagern in Vietnam fotografiert. 

2/ Seine gut gewählten Locations

Die Villa Magnan in Biarritz, Canter’s Deli in Los Angeles oder ein einsamer Strand in Vietnam: Er hat einen ganz besonderen Blick für die schlichte Schönheit. Diesen Blick schult er sowohl auf seinen Reisen als auch bei der Realisierung seiner Projekte. 

3/ Seine intimistischen Porträts

Der spanische Fotograf hat keine Angst vor Unschärfe und Bewegung. Er verleiht seinen Bildern eine authentische Textur, egal ob er Freunde oder Models für eines seiner zahlreichen Fotoprojekte ablichtet. Bilder, in die man gerne eintaucht. Um zu reisen, zu fühlen und sich mitreißen zu lassen. 

 

Das AMV Journal ist ein Ort, der sich der Begegnung, Entdeckung und dem Reisen widmet. Jede Woche vibrieren Sie im Rhythmus der Favoriten, Porträts und Inspirationen von American Vintage und seinem Designstudio.